Welche Meilensteine strebst du an?

  • Realisierungsfahrplan erstellen
  • Kurz-, mittel- und langfristige Ziele festlegen
  • Vision & Mission erfassen
Kostenlos Businessplan erstellen

Meilensteine: Ziele, Vision & Mission

In diesem Kapitel legst du dir alle Meilensteine an, die du mit deinem Unternehmen erreichen willst. Aber auch vor der Gründung kannst du dir deinen Realisierungsfahrplan visuell anlegen. So siehst du auf einen Blick, was zu tun ist.

Businessplan erstellen

Die Kapitelstruktur im Überblick

Dieses Kapitel ist ein wenig anders aufgebaut als die vorherigen. Hier gibt es zwei Abschnitte, in denen du deine geplanten Ziele und Meilensteine Monat für Monat eintragen kannst. In unserem Drop-Down-Menü findest du zahlreiche Vorschläge für Meilensteine – von den anstehenden Formalitäten über die Suche nach Geschäftsräumen bis hin zu der sichergestellten Finanzierung und der Erreichung des Break-Even-Points.

Meilensteine und To-Dos anlegen

Du kannst über eine Eingabemaske ganz einfach und unkompliziert deine Ziele und Meilensteine für dein erstes Geschäftsjahr eingeben – zum Beispiel:

  • Erledigung von Formalitäten
  • Erstellung von Website und Prototyp
  • Erreichen der Eröffnungsphase

Du kannst aus unseren Vorschlägen wählen oder per Freitext deine eigenen Ziele eintragen. Dann wählst du den Realisierungszeitraum aus und kannst direkt in der Kapitelübersicht sehen, was wann ansteht oder erledigt sein muss.

Starte jetzt mit deinem Businessplan

FAQ zum Thema Meilensteine

Deine Vision ist der ideale Zustand deines Unternehmens in der Zukunft (fünf bis zehn Jahre). Idealerweise kann deine Vision in einem Satz wiedergegeben werden und ist klar und verständlich formuliert.

Beispiele für eine Vision:

  • "Stell Dir eine Welt vor, in der jeder einzelne Mensch freien Anteil an der Gesamtheit des Wissens hat." (Wikipedia)
  • "Ein Computer auf jedem Schreibtisch und in jedem Zuhause." (Microsoft)
  • "Wir wollen das Unternehmen mit der größten Kundenorientierung der Welt sein." (Amazon)

Ein Meilenstein wird aktiv gesetzt, um die Entfernung bis zum großen Ziel zu messen. Dein Ziel hältst du in deiner Vision fest, also beispielsweise "Wir wollen in fünf Jahren unter den Top drei unserer Branche sein". Die Meilensteine symbolisieren dabei jeden wichtigsten Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel ("Finanzierung sichergestellt", "Den Break-Even-Point erreicht", "Investor XY gewonnen", etc.).

Willst du Meilensteine anlegen, die nicht in unserem Drop-Down-Menü vorgegeben sind, kannst du dies selbstverständlich tun. Hierbei solltest du allerdings darauf achten, dass die von dir angelegten Meilensteine und Ziele klar definiert sind. Folgende Kriterien sind dabei wichtig:

  1. Specific: Achte darauf, dass du jeden einzelnen Meilenstein genau definierst (z. B. Umsatz).
  2. Measurable: Jeder Meilenstein muss konkret messbar sein – dementsprechend relevant ist es, dass du jedem Meilenstein eine eindeutige Bewertung zuordnen kannst (z. B. 5.000 Kunden).
  3. Achievable & Realistic: Ob deine Meilensteine erreichbar oder utopisch sind, kannst du direkt an deinem Finanzplan und deiner bisherigen Planung ablesen. Hast du zu hoch gepokert, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, den Meilenstein noch einmal anzupassen.
  4. Timely: Definiere für jeden Meilenstein einen exakten Zeitpunkt (z. B. Januar 2021).

Lege jetzt los!

Das Unternehmerheld Businessplan-Tool steht dir kostenlos zur Verfügung und bietet dir ein Beispiel und Hilfestellungen, an denen du dich orientieren kannst.

Businessplan starten